Lichtenfelser Polizei schnappt Serieneinbrecher

 

Ermittlungserfolg für die Polizei in Lichtenfels – Inmitten seines Diebesguts hat die Polizei einen Serieneinbrecher dingfest gemacht. Jahrelang soll er immer wieder Einbrüche begangen und dabei etwa 100 000 Euro Schaden angerichtet haben – vor allem in gewerblichen Einrichtungen. Der 44-jährige hatte extra für seine Beute ein Lager angemietet. Dort stellte ihn die Polizei nach aufwändigen Ermittlungen. Neben einem großen Teil des Diebesguts – darunter Gitarren, Werkzeug und Kleidung – fanden die Ermittler auch eine größere Menge Drogen. Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft.

 

(Foto: Polizei)