Lichtenfelser Testzentrum feiert Einjähriges

Seit einem Jahr testet im Kreis Lichtenfels das Bayerische Testzentrum in Burgkunstadt. Die 33 Mitarbeitenden haben seitdem über 14.500 PCR-Tests abgenommen. An Spitzentagen wurden bis zu 200 Bürger getestet. Für Reihentestungen und die Tests von Kontaktpersonen ist das Zentrum am alten Klinikum Lichtenfels zuständig. Zusammen kommen die beiden Stationen auf knapp 29.000 PCR-Tests.