Lichterketten an der Tür der Nachbarnin durchgeschnitten

 

Mit der Weihnachtsbeleuchtung ihrer Nachbarnin war eine 59-jährige Coburgerin nicht einverstanden. Im Laufe der Woche schnitt sie insgesamt drei Lichterketten an der Tür der 61-Jährigen in der Straße „Am Lauersgraben“ durch. Sie bekommt nun eine Anzeige.