„Lieder auf Banz“ ist gefragt

Der Samstag des Liedermacherfestivals wird wohl ausverkauft sein, und auch für den Freitag wurden schon 400 Karten mehr verkauft als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Anfang Juli (6. und 7. Juli) findet zum „Lieder auf Banz“ zum zweiten Mal auf der Klosterwiese statt. Auf der Bühne stehen dann nicht nur etablierte Größen wie Reinhard Fendrich, Konstantin Wecker oder Andreas Kümmert. Das Festival ist auch ein Sprungbrett für den Nachwuchs. Jedes Jahr vergibt die Hans-Seidel-Stiftung den Nachwuchsförderpreis für junge Liedermacher. Die Gewinner treten schon am 5. Juli, also einen Tag vor dem eigentlichen Konzert, im Saal von Kloster Banz auf. Infos zu den Tickets und den Künstlern finden Sie hier:

https://www.lieder-auf-banz.de/#1