© Matthias Balk

Linken-Obfrau Pau: Merkels Versprechen nicht eingelöst

München (dpa) – Die Linken-Bundestagsabgeordnete Petra Pau hat die Bundesanwaltschaft zur Fortführung laufender Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit der rechtsextremen Terrorzelle NSU aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) habe bedingungslose Aufklärung der Mordtaten versprochen, sagte die Obfrau der Linken im NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags nach dem Urteil im Münchner NSU-Prozess am Mittwoch. «Das Versprechen ist nicht eingelöst.» Noch immer existierten rechtsextreme Netzwerke. «Während wir hier stehen, ist die Gefahr von weiteren rechtsextremen Taten weiter relevant.» Pau ergänzte: «Was die Aufklärung über Gerichtsverfahren hinaus betrifft, da ist noch sehr viel Luft nach oben.»