© Mohssen Assanimoghaddam

Lkw-Anhänger brennt auf A9

Berg (dpa/lby) – Ein Lkw-Anhänger hat am Montagmorgen während der Fahrt auf der Autobahn 9 in Oberfranken Feuer gefangen. Der Fahrer konnte am Standstreifen zwischen der Rastanlage Frankenwald bei Berg und der Grenze zu Thüringen halten und den Anhänger abkuppeln. Er erlitt aber eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Löscharbeiten sperrte die Polizei die Strecke Richtung Norden für gut eine halbe Stunde, wie ein Sprecher sagte. Danach konnten Fahrzeuge wieder zweispurig an der Unfallstelle vorbei. Der Anhänger sollte im Tagesverlauf geborgen werden. «Da wird es aber nicht zu größeren Beeinträchtigungen kommen», sagte der Sprecher.

Als Ursache für den Brand ging die Polizei von einem technischen Defekt aus. Der Schaden wurde auf rund 20 000 Euro geschätzt.