LKW-Kontrollen in Oberfranken

Die Polizei hat am vergangenen Donnerstag bundesweit Laster kontrolliert – auch im RadioEINS-Land. In Oberfranken stellten die Beamten an knapp der Hälfte der überprüften 300 LKW Mängel oder Übertretungen fest. Oft hielten die Fahrer die Lenk- und Ruhezeiten nicht ein. An den Fahrzeugen selbst wurden die unterschiedlichsten Mängel festgestellt, z.B. schlechte Reifen und Bremsen oder kaputte Lichter. Die Kontrollen fanden sowohl auf Autobahnen als auch auf stark befahrenen Bundes- und Staatsstraßen statt.