Loewe holt Partner aus Japan

Der Kronacher Fernsehhersteller Loewe treibt seine Neuausrichtung voran. Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit einem japanischen Handelsunternehmen eingegangen. Das hat Loewe in einer Pressemitteilung erklärt. Loewe bezieht durch die Partnerschaft unter anderem die Elektrokomponenten der japanischen Unternehmensgruppe. Außerdem wird ein Produktionslager für die „Just-in-time“-Belieferung des Werks in Kronach eingerichtet. Außerdem sollen durch die Partnerschaft die Produktionsaufträge im asiatischen Raum ausgeweitet werden. Deutsches und japanisches Know-How zu bündeln, sei ein weiteres Ziel, so der Vorsitzende der Loewe-Geschäftsführung Vogt.