Luftbeobachter auch heute im RadioEINS Land unterwegs

Auch heute sind Luftbeobachter im RadioEINS Land unterwegs. Weil die Waldbrandgefahr noch immer nicht gebannt ist, hat die Regierung von Oberfranken beschlossen, die Einsätze der Luftbeobachter um einen Tag zu verlängern. Vom Flugzeug aus überwachen sie die Waldgebiete und können ein Feuer schnell melden. Die Regierung von Oberfranken appelliert an die Bevölkerung: Bitte meiden Sie Rauchen und offenes Feuer in der Natur. Im kompletten RadioEINS Land herrscht aktuell die zweithöchste Warnstufe 4.