Luftbeobachter wieder unterwegs

Wenn Sie in den nächsten Tagen ein Flugzeug über einen Wald kreisen sehen, dann ist das vermutlich ein Luftbeobachter. Ab heute (27.7.) sind sie wieder unterwegs, um mögliche Waldbrände zu entdecken und zu melden. Bis Sonntag drehen sie ihre Runden über den Neuensorger-, der Lichtenfelser Forst und die Wälder im Coburger Land. Aktuell liegt die Waldbrandgefahr im RadioEINS Land bei der zweithöchsten Stufe 4. In Teilen Südthüringens ist sogar die höchste Warnstufe 5 erreicht.