© Andreas Arnold

Mainz 05 gegen Bayern München und die anhaltende Torflaute

Mainz (dpa/lrs) – Mit dem erfahrenen Danny Latza anstelle des verletzten Toptalents Ridle Baku will Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) dem FC Bayern München Paroli bieten. «Danny hat sehr gute Fitnesswerte, er kann von Beginn an spielen», sagte Trainer Sandro Schwarz am Donnerstag. Für Baku ist die Vorrunde nach einem Syndesmosebandriss vorbei. In der ausverkauften Arena wollen die Mainzer gegen den Rekordmeister zumindest ihre seit fünf Spielen anhaltende Torflaute beenden. «Dazu brauchen wir Überzeugung und Ruhe», betonte Schwarz. Gleichzeitig müssen die 05er defensiv sicher stehen. «Die Jungs tun alles für eine Topleistung.»