Mann bedroht Polizisten mit Küchenmesser

Mit einem Küchenmesser hat ein Mann in Weisenbrunn im Kreis Kronach am Wochenende Polizisten bedroht. Die Beamten waren am Freitagmorgen hinzugerufen worden, weil der polizeibekannte Mann einen PKW beschädigt hatte. Beim Eintreffen der Beamten wurden diese dann durch den Mann, der sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, bedroht. Weitere Polizeistreifen mussten hinzugezogen werden, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Ein Polizeihund konnte den Mann schließlich überwältigen. Er wurde ins Bezirksklinikum eingeliefert. Die B 85 war wegen des Einsatzes zeitweise gesperrt.