© Jens Büttner

Mann mit Messer in Bäckerei löst größeren Polizeieinsatz aus

Ingolstadt (dpa/lby) – Ein Mann ist mit einem Messer in eine Ingolstädter Bäckerei gegangen und hat einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Der 65-Jährige habe zunächst die Verkäuferin beleidigt und an das Messer gegriffen, das er an seinem Gürtel trug, teilte die Polizei am Freitag mit. Als mehrere Streifen eintrafen, stand er den Angaben zufolge mit dem Messer in der Hand vor der Bäckerei.

Trotz Pfefferspray und einem Warnschuss sei er am Donnerstag nicht bereit gewesen, das Messer abzulegen. Mit Unterstützung von Spezialkräften konnte die Polizei den Mann schließlich zu Boden bringen und fesseln, wie eine Sprecherin sagte. Anschließend sei er in eine Klinik gebracht worden.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-858178/2