© Monika Skolimowska

Mann soll Ehefrau in Regensburg getötet haben

Regensburg (dpa/lby) – Ein Mann soll in Regensburg seine Ehefrau getötet haben. Der 55-Jährige sei am Donnerstag zur Polizei gegangen und habe erzählt, seine Frau in ihrer Wohnung umgebracht zu haben, teilten Ermittler mit. Beamte hätten die Leiche der Frau gefunden. Der verdächtige Kosovare sei sofort festgenommen worden und sollte im Laufe des Nachmittags verhört werden. Details und Hintergründe zu der Tat in dem Mehrfamilienhaus im Stadtsüden blieben erst einmal unklar.