Mann wegen versuchtem Totschlag vor Gericht

Wegen Körperverletzung und versuchtem Totschlag muss sich ein Mann ab heute (9.7.) vor dem Coburger Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, letztes Jahr in einer Altenkunstadter Diskothek erst auf einen DJ losgegangen zu sein, weil ihm die Musik nicht passte. Er soll dem Mann ins Gesicht geschlagen haben, woraufhin sich die Security einschaltete. Daraufhin zog der Angeklagte eine mit Stoff umwickelte Metallkette. Er soll sie um den Hals des Securitys geschlungen und mit beiden Händen zugezogen haben. Weitere Sicherheitsleute eilten dem Kollegen zur Hilfe und konnten so ein Ersticken des Mannes verhindern. Der Prozess beginnt um 9 Uhr.