Marktzeuln erteilt „Allianz B303“ eine Absage

Um ihre interkommunale Zusammenarbeit zu verbessern wollen die Gemeinden Ebersdorf bei Coburg, Sonnefeld und Weidhausen eine Allianz gründen. Auch benachbarte Kommunen im Kreis Lichtenfels hatten die drei Gemeinden zu diesem Zweck angefragt. Eine deutliche Absage gab es dafür jetzt von der Marktgemeinde Marktzeuln. Man sehe keine Anknüpfungspunkte mit den Gemeinden Ebersdorf, Sonnefeld und Weidhausen, so die einhellige Meinung aus dem Gemeinderat. Gemeinderatsmitglied Helmut Kiessling brachte es Medienberichten zufolge auf den Punkt mit den Worten: „Für uns ist ab Lettenreuth Ausland. Das ist ein anderes Land.“