© Stefan Puchner

Martinez beim FC Bayern vielleicht Option für Frankfurt

München (dpa) – Der FC Bayern München kann im Bundesliga-Gastspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt vielleicht wieder Javi Martinez einsetzen. Der spanische Defensivspieler habe am Donnerstag wieder mittrainiert, berichtete Trainer Niko Kovac vor der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Das bedeute, dass Martinez in den Kader rücken könnte. Der 31-Jährige hatte zuletzt wegen einer Muskelverhärtung aussetzen müssen. Die Verteidiger Niklas Süle (Kreuzband) und Lucas Hernandez (Knöchel) fehlen dem deutschen Fußball-Rekordmeister ohnehin.

Für Kovac ist die Rückkehr nach Frankfurt «immer ein besonderes Erlebnis», es werde ein «intensives Spiel» werden. Der heute 48-Jährige hatte die Eintracht von 2016 bis 2018 trainiert.