Maskenaffäre: Hauptmann tritt aus CDU aus

Mark Hauptmann ist aus der CDU ausgetreten. Gegen den ehemaligen Bundestagsabgeordneten für Sonneberg und Hildburghausen ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Bestechlichkeit in Zusammenhang mit Maskengeschäften. Fast eine Million Euro auf seinen Konten wurde eingefroren. Das Geld soll er als Provision für die Vermittlung von Masken kassiert haben. Seine Wohn- und Geschäftsräume wurden durchsucht – ebenso wie mehrere CDU-Büros in Südthüringen. Heute hat der Thüringer CDU-Landesverband mitgeteilt, dass Hauptmann aus der Partei ausgetreten ist.