Leon Goretzka im Trikot des FC Bayern München., © Sven Hoppe/dpa/Archivbild

FC Bayern München bestätigt Knieoperation bei Goretzka

Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka ist am Montag am linken Knie operiert worden. Wie der FC Bayern München mitteilte, wurde bei dem Mittelfeldspieler eine Auffälligkeit festgestellt, die arthroskopisch beseitigt worden ist. «Der Eingriff verlief planmäßig und erfolgreich», hieß es von Seiten des Bundesliga-Clubs. Goretzka verpasst damit die Werbetour in den USA, zu der der deutsche Rekordmeister am selben Tag aufgebrochen war. Wie lange der 27-Jährige ausfällt, teilte der Verein nicht mit. Der TV-Sender Sky hatte zuvor berichtet, dass Goretzka sechs bis acht Wochen pausieren müsse.