Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses., © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Medizinischer Notfall: Mann stirbt nach Unfall

Ein 57 Jahre alter Mann ist in Würzburg gegen einen Laternenmasten gefahren und später im Krankenhaus gestorben. Ursache für den Unfall am Donnerstag sei möglicherweise ein medizinischer Notfall, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag. Der Fahrer sei während der Fahrt bewusstlos geworden und von der Straße abgekommen. Eine 38-jährige Frau sah den Unfall und leistete Erste Hilfe, heißt es in einer Mitteilung. Rettungskräfte brachten den 57-Jährigen ins Krankenhaus, wo er in der Nacht auf Freitag starb. Nach Angaben der Polizei liegen keine Hinweise vor, dass der Mann bei dem Unfall selber lebensbedrohlich verletzt wurde.