Mehr Kaufkraft durch Mindestlohn in Kronach

Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 820 Menschen im Landkreis Kronach. Das berichtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. So viele arbeiten aktuell zum gesetzlichen Mindestlohn. Nicht nur die Bürger profitieren von der Erhöhung, auch die Wirtschaft im Kreis Kronach hat etwas davon. Die Kaufkraft wächst durch das Mindestlohn-Plus um rund 210 000 Euro.