Mehr Klimaschutz im RadioEINS-Land

Die Energieagentur Oberfranken arbeitet zukünftig mit der Verbraucherzentrale zusammen. Die gemeinsame Initiative schafft somit ein einheitliches Beratungsangebot für ganz Oberfranken und will die Bürger bei Klimaschutzfragen unterstützen. Neben telefonischer Beratung sind auch persönliche Checks vor Ort möglich. Interessierte können zum Beispiel ihre Heizung untersuchen lassen. Grundlegend finanziert wird das Angebot vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Auch die Oberfrankenstiftung steuert einen Teil bei. Als zentrale Anlaufstelle für ganz Oberfranken ist die Energieagentur in Kulmbach zuständig. Auch die Klimaschutzmanager des jeweiligen Landkreises/der Stadt stehen weiterhin zur Verfügung. Mehr Infos dazu