Mehr Platz für die Feuerwehr in Creidlitz

Gestern (30.6.) ist der Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus im Coburger Stadtteil gefeiert worden. Der Neubau soll gut zwei Millionen Euro kosten und Mitte des kommenden Jahres fertig sein. Die Planungen hatten sich lange hingezogen, weil erst ein geeignetes Grundstück gefunden werden musste, bei dem auch die Zufahrtsmöglichkeiten stimmen. Zum zweistöckigen Neubau in der Creidlitzer Straße gehören unter anderem eine Halle mit Platz für drei Fahrzeuge, ein Schulungs- und ein Technikraum, Umkleiden und Sanitärräume.