Mehr Sicherheitskameras für Sonneberger Stadtgebiet

Mehr Sicherheit für die Stadt Sonneberg. Seit gestern (1.4.) sind dort offiziell neue Sicherheitskameras in öffentlichen Bereichen in Betrieb. Dazu zählt zum Beispiel der Bahnhofsvorplatz, die Fußgängerbrücke Wolkenrasen und auch die Aufzüge zu den Bahngleisen werden überwacht. Besonders in der Nacht sollen so Ordnungswidrigkeiten im Sonneberger Stadtgebiet aufgedeckt und bestenfalls verhindert werden. Insgesamt hat die Stadt in die neue Technik rund 150 000 Euro investiert.