Mehr Urlaubsgäste in Oberfranken

Als Urlaubsregion wird das RadioEINS-Land immer beliebter. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, ist die Zahl der Gästeankünfte und Übernachtungen fast überall in Bayern gestiegen, auch in Oberfranken. Hier in der Region gab es von Januar bis November 3,2 Prozent mehr Gästeankünfte im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2018. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 2,6 Prozent.