Mehr Wohnraum für Bad Rodach

Das war u.a. Thema in der letzten Sitzung des Bausenats. In der Max-Roesler-Straße sollen 18 neue Wohnungen entstehen. Das berichtet das Coburger Tageblatt. Dafür sollen im Herbst die drei Wohnhäuser auf dem Areal abgerissen werden. Die Kosten für den Bau werden auf viereinhalb Millionen Euro geschätzt. Bad Rodach kann aber mit einer Förderung von 1,2 Millionen Euro rechnen. Die Stadt Bad Rodach fungiert dabei als Bauherr, die Wohnungsbaugenossenschaft als Generalunternehmer.