Mehrere Unfälle durch tiefstehende Sonne

Die tiefstehende Sonne hat am Sonntag gleich zwei Autofahrer so sehr geblendet, dass sie einen Unfall verursacht haben. Zwischen Ketschenbach und Neustadt bei Coburg übersah ein 31-Jähriger ein geparktes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der geparkte Wagen in eine Einfahrt geschoben und kam an einer Mauer zum Stehen. Auch in der Eichendorffstraße übersah ein Mann ein Auto am Straßenrand. Der 45-Jährige krachte mit seinem PKW ebenfalls darauf. Insgesamt entstanden gut 10 000 Euro Schaden.