Ein Fahrzeug der bayerischen Polizei fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt., © Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

Mehrfach überschlagen: Auffahrunfall auf A94

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 94 sind im Landkreis Mühldorf zwei Menschen verletzt worden. Ein 36 Jahre alter Autofahrer war am Montagnachmittag bei Heldenstein nahezu ungebremst auf das Auto einer deutlich langsamer fahrenden Seniorin aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Offenbar habe er die Geschwindigkeit des anderen Wagens falsch eingeschätzt.

Durch den Aufprall auf der rechten Spur kam das Auto der 74-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich neben der Autobahn mehrfach. Die Frau wurde mittelschwer verletzt, der Mann leicht. Laut Polizei entstand ein Schaden von etwa 80.000 Euro, die Autobahn war in Richtung Passau kurzzeitig voll gesperrt.