Meldepflicht für Corona-Impfung: 482 Gesundheitsmitarbeiter im Kreis Sonneberg ohne vollständigen Impfschutz

Im Landkreis Sonneberg sind bisher 482 Gesundheitsmitarbeiter ohne vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus gemeldet worden. Insgesamt haben 75 Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen ihre Daten gemeldet. Auf der Internetseite des Landratsamtes kann nachgelesen werden, welcher Personenkreis direkt von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht betroffen ist. Daten könnten weiterhin über ein Formular an das Gesundheitsamt gemeldet werden.