Metropolregion startet Beteiligungsprozess für Aktionsplan

Die Metropolregion Nürnberg will sich für den Status als Welt-Agrarkulturerbe bewerben und hat einen weiteren Schritt dafür gemacht. Mit einer Kick-off-Konferenz wurde gestern (10.11.) ein Beteiligungsprozess gestartet, welcher die Grundlage für einen Aktionsplan mit wichtigen Projekten im Bereich der Land- und Ernährungswirtschaft ist – und damit auch für die Bewerbung. Im nächsten Sommer soll der Aktionsplan fertig sein. Im Beteiligungsprozess arbeiten Akteure aus Politik, Land- und Ernährungswirtschaft sowie Erzeuger zusammen und entwickeln Ideen für die Zukunft. Bund und Land bringen sich aktiv mit ein. So hat Landwirtschaftsminister Özdemir schon seine Unterstützung zugesagt – ebenso Bayerns Umweltminister Glauber. Zur Metropolregion Nürnberg gehören auch Stadt und Landkreis Coburg sowie die Landkreise Kronach und Lichtenfels.