Michelbach äußert Kritik an EU-Finanzplänen

An den aktuellen Finanzplänen der EU-Kommission gibt es Kritik – auch aus dem RadioEINS Land. Der Coburg/Kronacher Bundestagsabgeordnete Michelbach hat die erhöhten Beitragsforderungen der EU als wörtlich „völlig illusorisch“ bezeichnet. Deutschland sei nicht die Melkkuh der EU, so Michelbach weiter. Wie berichtet sieht der Haushaltsplan der EU zusätzliche Mitgliedsbeiträge für die EU-Teilnehmerländer vor. Für Deutschland würde das bis zu 12 Milliarden Euro mehr bedeuten, die die Bundesregierung nach Brüssel überweisen müsste.