Michelbach setzt Deutsche Bahn unter Druck

Desaster und Bankrotterklärung – diese Worte wählt Coburgs Bundestagsabgeordneter Michelbach in Bezug auf die technischen Unzulänglichkeiten der Deutschen Bahn. Wie berichtet sind bislang am Coburger Bahnhof weder die Aufzüge in Betrieb, noch sind alle Parkplätze nutzbar. Für Michelbach ist die Situation so nicht mehr tragbar. Gemeinsam mit Coburgs Oberbürgermeister Tessmer hat Michelbach bereits ein Gespräch mit Bundesverkehrsminister Scheuer geführt. Dieser sicherte Hilfe in der Problematik rund um den Coburger Bahnhof zu.