Mietpreise in der Region schießen in die Höhe

Für die Mietpreise in der Region gibt es in den vergangenen Jahren nur eine Richtung: Nach oben. Die neue Bundesregierung müsse sich enorm ins Zeug legen und für mehr Wohnungen sorgen. Es fehlten vor allem bezahlbare Wohnungen und Sozialwohnungen – gerade auch in der Region, so der Bezirksvorsitzende der IG BAU Oberfranken, Gerald Nicklas. Die IG BAU Oberfranken beruft sich dabei auf eine Mietpreis-Analyse des Pestel-Instituts. Spitzenreiter im RadioEINS-Land ist die Stadt Coburg. Dort stiegen die Mietpreise in den vergangenen sechs Jahren um fast 30 Prozent. Es folgen der Kreis Coburg mit 21,9 Prozent und der Landkreis Kronach mit 20,2. Im Kreis Lichtenfels sind es 17 Prozent, 16,7 im Kreis Sonneberg.