Millionenprojekt der Gramß GbmH in Kleintettau

Spezialist für Kunststoffverarbeitung investiert in den Landkreis Kronach. Die Gramß GmbH mit Firmensitz in Sprechtsbrunn im Kreis Sonneberg baut in Kleintettau ein neues Logistikzentrum und eine zusätzliche Produktionsstätte. Die Investitionssumme: 12 Millionen Euro. Ende des Jahres sollen die Arbeiten an der neuen Produktionshalle abgeschlossen sein. Im neuen Logistikzentrum können in Zukunft mehr als 5000 Europaletten gelagert werden. Unterstützt wird das Familienunternehmen vom Freistaat Bayern und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Mit dem neuen Firmenstandort schafft das Unternehmen 30 neue Arbeitsplätze. Aktuell sind 130 Mitarbeiter für die Gramß GbmH tätig.