Mindestens 30 000 Euro Schaden bei Unfall in Coburg

Ein 20-jähriger Autofahrer ist gestern (21.3.) Abend vom Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Neustadter Straße nach rechts Richtung Thüringer Kreuz abgebogen. Dabei trat er das Gaspedal seines 340-PS-starken BMW derart stark durch, dass das Heck des Autos ausbrach und der Mann die Kontrolle über den Wagen verlor. Das Auto schleuderte gegen einen Baum. Der Schaden: mindestens 30 000 Euro. Der 20-jährige blieb unverletzt. Seinen BMW hatte er erst fünf Tage vorher zugelassen.