Mini-Fahrer auf Abwegen

Bei einem Unfall in Coburg ist gestern mindestens 10 000 Euro Schaden entstanden. Ein Autofahrer war beim Abbiegen von der Neustadter in die Rosenauer Straße von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen ein Schild geprallt. Die Wucht war dabei so groß, dass der Schaden allein am Auto auf mindestens 9000 Euro geschätzt wird. Außerdem war der Mini so kaputt, dass er abgeschleppt werden musste.