Mit drei Promille vor der Polizei geflüchtet

Mit fast drei Promille haben Polizisten einen Fahrradfahrer in Hildburghausen angehalten. Ganz freiwillig war die Kontrolle allerdings nicht. Der Mann flüchtete zunächst mit seinem Fahrrad. Die kurze Fahrt endete aber bereits einige Meter weiter in einer offenstehenden Garage. Ein Atemalkoholtest bei dem 62-Jährigen ergab 2,9 Promille.