Mit Kinderwagen auf Diebestour

Mit einem speziell für Diebstähle präparierten Kinderwagen hat ein Paar gestern (27.4.) in einer Rödentaler Drogerie Waren im Wert von 160 Euro gestohlen. Ein Mitarbeiter hatte das Ehepaar aus Osteuropa dabei beobachtet. Die beiden gaben alles zu. Wie sich später herausstellte, waren der Kinderwagen und ein Rucksack speziell präpariert worden. Durchgezwickte Diebstahlsicherungen und einen Seitenschneider fand die Polizei im Auto des Paares, für das kein Versicherungsschutz mehr bestand. Deshalb wurde der Wagen entstempelt, verschiedene Anzeigen folgen.