Mit Ölspur aufgeflogen

Fehler mit Folgen – Ein Autofahrer hat in Neukenroth im Kreis Kronach am Mittwoch die Verkehrsinsel übersehen und ist gegen zwei Schilder gekracht. Obwohl sein Auto stark beschädigt war, fuhr der Mann einfach weiter. Was er nicht bemerkte: er hinterließ eine Ölspur vom Unfallort bis zu seinem Wohnhaus. Die Polizei konnte ihn schnell ausfindig machen und stellte dabei auch gleich noch fest, dass er mit fast 1,2 Promille deutlich alkoholisiert war. Seinen Führerschein ist der Mann los.