Mit Promille zur Polizei gefahren

Ein Mann wollte bei der Polizei in Ludwigsstadt im Kreis Kronach eine überfällige Geldstrafe bezahlen, damit er nicht ins Gefängnis muss. Dann hatte der 34-jährige aber ein ganz anderes Problem. Die  Beamten bemerkten seine deutliche Alkoholfahne und nahmen dem Mann den Führerschein ab. Er war angetrunken mit dem Auto zur Polizei gefahren.