Möbelhaus ist insolvent

Das Möbel- und Einrichtungshaus Morgat, besser bekannt als M24, in Triebsdorf im Kreis Coburg ist insolvent. Nun hat das Amtsgericht Coburg einen Antrag auf die vorläufige Eigenverwaltung genehmigt. Das Ziel ist dadurch den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, sodass keine Mitarbeiter ihre Jobs verlieren. Die Geschäftsführung bleibt außerdem vollkommen handlungsfähig. Für die Sanierung des Unternehmens steht ein entsprechender Berater zur Seite. Für die Morgat GmbH arbeiten derzeit 55 Menschen.