Mordprozess beginnt

Wegen des Vorwurfs des Mordes in zwei Fällen und schwerer Brandstiftung muss sich ein Mann ab morgen (11.5.) vor dem Landgericht Coburg verantworten. Er soll in einer Asylbewerberunterkunft eine Frau und ein Kind getötet haben. Dann soll er sich selbst angezündet und damit auch das Wohnheim in Brand gesteckt haben. Der Prozess beginnt (am Mittwoch) um 9 Uhr.