Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses., © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß

In Niederbayern ist ein 49-jähriger Motorradfahrer frontal mit einem Kleinlaster kollidiert und gestorben. Der 25 Jahre alte Fahrer des Transporters sei am Dienstag bei Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) nach links abgebogen und habe dabei offenkundig eine vierköpfige Motorradgruppe übersehen, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß stürzte der vorausfahrende 49-Jährige in ein Feld. Erste Reanimationsversuche seien erfolglos gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der Fahrer des Kleinlasters wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus.