© Nicolas Armer

Motorradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver und verletzt sich

Rettenbach (dpa/lby) – Bei dem Versuch, einen Auffahrunfall zu verhindern, ist ein junger Motorradfahrer bei Rettenbach (Landkreis Cham) mittelschwer verletzt worden. Der 16-Jährige habe übersehen, dass ein Auto vor ihm verkehrsbedingt abbremste, teilte die Polizei am Samstag mit. Bei dem Ausweichmanöver geriet der Jugendliche am Freitag mit seinem Leichtkraftrad ins Schleudern und stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.