Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein Motorradfahrer ist im oberbayerischen Hausham (Landkreis Miesbach) gegen ein Schild und einen Baum geprallt und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, erlag der 43-Jährige am Dienstagabend im Krankenhaus seinen Verletzungen. Zeugen hatten demnach angegeben, der Motorradfahrer sei auf der Bundesstraße 307 sehr schnell gefahren und habe beim Ortseingang vor einer Baustelle nochmals beschleunigt. Dabei verlor er die Kontrolle, kam von der Fahrbahn ab und stieß erst gegen ein Ortsschild und dann gegen einen Baum.