Müllordnung in Hildburghausen ändert sich

Die Müllgebühren im Kreis Hildburghausen werden neu geregelt. Heute (6.10.) soll der Kreistag darüber entscheiden. Schon vorher hat das Landratsamt die wichtigsten Änderungen bekannt gegeben. Bisher wurden die Abfallgebühren auf die einzelnen Haushalte umgelegt. In Zukunft sollen sie auf die einzelnen Grundstücke umgelegt werden. Das heißt u.a., dass die Mülltonnen dann nicht mehr den Bürgern selbst, sondern den Grundstücken zugeordnet werden. Wer umzieht, muss dann die Müllentsorgung nicht mehr ummelden. Nicht nur für die Haushalte selbst ist das praktischer. Es ist auch eine Erleichterung für das Landratsamt.