© Matthias Balk

München länger ohne Eishockey-Nationalspieler Abeltshauser

München (dpa) – Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Verteidiger Konrad Abeltshauser und Stürmer Maximilian Kastner verzichten. Wie der dreimalige deutsche Meister aus der Deutschen Eishockey Liga am Dienstag mitteilte, musste sich Abeltshauser (28) einer Beinoperation unterziehen. Der Nationalspieler, der bereits im Dezember lange ausgefallen war, wird mehrere Wochen fehlen. Kastner wird wegen einer Beinverletzung mindestens zwei Wochen nicht einsatzfähig sein. Für das Spitzenspiel gegen die Adler Mannheim am Mittwoch ist zudem der Einsatz von Topscorer Zach Redmond fraglich, der eine Blessur hat und schon zuletzt gegen Ingolstadt fehlte.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-174051/2