Mutmaßlicher Dealer gefasst

Ein 24-Jähriger aus dem Nürnberger Land ging gestern Abend (30.6.) der Polizei ins Netz.
Bei einer Kontrolle am Bahnhofsplatz in Lichtenfels fanden die Beamten Drogen in seinem Rucksack. Der 24-Jährige transportierte Marihuana im niedrigen dreistelligen Grammbereich in einer Plastikfolie. Außerdem hatte er noch mehrere tausend Euro Bargeld dabei. Jetzt ermittelt die Coburger Kripo wegen illegalen Handelns mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.