Nach Beziehungsstreit – Nacht in der Zelle verbracht

Am Samstagabend hat sich ein Paar in Neustadt bei Coburg derart in die Haare bekommen, dass Worte wohl nicht mehr ausreichten. Der 29-jährige bewarf seine 25-jährige Freundin mit Tellern und fügte ihr dadurch eine Schnittwunde am Bein zu. Die Polizei verwies den Mann der gemeinsamen Wohnung. Drei Stunden später stand der Mann aber wieder vor der Haustür und forderte lautstark Einlass. Die Polizei musste erneut anrücken und der Mann musste die Nacht schließlich in der Zelle verbringen.