Fahrzeuge fahren auf einer Autobahn., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Nach Clubbesuch auf der Autobahn nach Hause marschiert

Ein 29-Jähriger hat mitten auf der Autobahn 8 nahe der Anschlussstelle Günzburg zu Fuß seinen Heimweg angetreten. Da der Mann am Sonntagmorgen auf der mittleren Fahrspur lief, mussten Autofahrer teils waghalsig ausweichen, wie die Polizei am selben Tag mitteilte. Der Mann hatte laut den Beamten zuvor einen Club besucht. Den Heimweg nicht mit dem Auto angetreten zu haben, war demnach eine gute Idee, denn er hatte 2 Promille Alkohol intus. Jedoch sei es «keine gute Idee» gewesen, zu Fuß über die Autobahn nach Hause zu gehen, hieß es von der Polizei. Den 29-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingreifens in den Straßenverkehr.